Zurück zur Programmübersicht >>

07.11.2018, 16:00-19:30 Uhr

Rheine: Salzsiedehaus der Saline Gottesgabe

Finissage mit öffentlicher Podiumsdiskussion und Aktionen


Das LWL-Projekt „Europa in Westfalen“ hat mit vielen Veranstaltungen ein sehr erfolgreiches Kulturerbejahr 2018 hinter sich. Wir laden Sie und Ihre Begleitung zum Abschluss herzlich ein.

„Europa in Westfalen“ - Szenen | Podiumsdiskussion | Aussichten
Mittwoch 07.11.2018, 16:00 Uhr (Führungen zu den Baudenkmalen ab 14:30 Uhr)
Salzsiedehaus, Salinenstraße 105, 48432 Rheine-Bentlage


Ein abwechslungsreiches Programm erwartet Sie: Der Journalist Gisbert Strotdrees moderiert eine Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Susanne Keuchel (Direktorin der Akademie für Kulturelle Bildung e. V), Dr. Ipek Abali (Autorin und Dramaturgin) und Prof. Christian Höppner (Präsident des Deutschen Kulturrates). Das Improtheater der Freilichtbühne Billerbeck e.V. führt Szenen zum Thema „Kulturerbe - Heimat - Europa“ auf, Projektpartner aus Lemgo und Rheine präsentieren ihre Ergebnisse, die Laid Back Jazzband sorgt für den musikalischen Rahmen.

Bei Getränken und Imbiss können Sie mit Projektpartner*innen und allen anderen Gästen Ihre Ideen austauschen und über mögliche zukünftige Aktionen sprechen.

Kontaktverena.scherling@lwl.org

oder Telefon: 0251 591-4041

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Programm_Europa in Westfalen_Finissage.pdf